PROJEKTGEBIET MARSCHEN AM JADEBUSEN

PROJEKTGEBIET MARSCHEN AM JADEBUSEN

 

 

Das Gebiet beherbergt geringe, nicht alljährliche Vorkommen des Wachtelkönigs. Mit aktuell etwa 100 Brutpaaren zählt das Projektgebiet V64 zu den 12 wichtigsten Schutzgebieten für die Brutpopulation der Uferschnepfe in Niedersachsen und der Wiesenvögel allgemein.

Maßnahmen zum Wiesenvogelschutz wurden hier seit einigen Jahren durchgeführt, müssen aber deutlich verstärkt werden um eine hinreichende Effizienz erlangen zu können.

Die Umsetzung der Maßnahmen und des Projektzieles ist hier aus folgenden Gründen besonders günstig:

  • 165 ha Fläche befindet sich bereits im Besitz der öffentlichen Hand
  • auf 426 ha findet derzeit Vertragsnaturschutz statt
  • in einer Kulisse von 5.850 ha wird derzeit Gelegeschutz durchgeführt (ELER/Profil)
  • auf 510 ha führt der Landkreis Friesland mit Sponsoring- und Landesmitteln ebenfalls ein Projekt zum Gelegeschutz durch