PROJEKTGEBIET BUTJADINGEN

PROJEKTGEBIET BUTJADINGEN

 

Der Wachtelkönig kommt hier nicht vor. Mit aktuell etwa 86  Brutpaaren zählt das Projektgebiet zu den 12 wichtigsten Schutzgebieten für die Brutpopulation der Uferschnepfe in Niedersachsen und der Wiesenvögel allgemein. 

Die Umsetzung der Maßnahmen und des Projektzieles ist aus folgenden Gründen hier besonders günstig:

  • 13 ha Fläche befindet sich bereits im Besitz der öffentlichen Hand bzw. sind mit der Zweckbindung Naturschutz belegt
  • auf 838 ha findet derzeit Vertragsnaturschutz statt
  • in einer Kulisse von 5.330 ha wird derzeit Gelegeschutz durchgeführt
  • Teilflächen sind bereits wiedervernässt, sowohl als freiwillige Vereinbarung über den Vertragsnaturschutz als auch über Kompensationsfestlegungen.

Brutbestand ausgewählter Arten im Projektgebiet V65 und ihre Einstufung in der Roten Liste Deutschlands (D)

ArtnameRote Liste
D 2007
Anzahl BrutpaareErfassungsjahr
Zwergtaucher*22006
Krickente322006
Knäkente262009
Löffelente392009
Rohrweihe*12009
Baumfalke312006
Austernfischer*502009
Säbelschnäbler*602006
Flussregenpfeifer*22006
Sandregenpfeifer122006
Kiebitz22612009
Uferschnepfe1862009
RotschenkelV572009
Feldlerche3612009
BlaukehlchenV202009
Braunkehlchen312007
SchilfrohrsängerV572009

(Quelle: Staatliche Vogelschutzwarte)